Direkt zum Inhalt

Ist es an der Zeit, Ihre Sicherheitsdatenblätter zu überarbeiten?

Zurück zu allen Blog-Artikeln
21. Juni 2022
Rennee Karlik, TotalSDS, SDS Authoring Specialist
Rennee Karlik Kopfschuss

Sicherheitsdatenblätter (SDBs) sollten regelmäßig überprüft und bei Bedarf überarbeitet werden. Jedes Land/jede Gerichtsbarkeit gibt Hinweise, wann ein Sicherheitsdatenblatt aktualisiert werden sollte, und nur sehr wenige geben einen Zeitplan für die regelmäßige Überprüfung vor. Die meisten Gerichtsbarkeiten sind sich einig, dass eine Überprüfung oder Aktualisierung erforderlich ist, wenn neue Informationen verfügbar werden, die die Genauigkeit und den Schutz des Sicherheitsdatenblatts beeinträchtigen könnten.

Die Anleitung ist vage darüber, was neue Informationen sind und welche Art von Informationen eine Aktualisierung auslösen würden. Aus regulatorischer Sicht sollten die folgenden Änderungen automatisch eine SDS-Überprüfung und ggf. Aktualisierungen auslösen:

  • Zusammensetzungsänderung: Eine Änderung der Zusammensetzung kann zu einer Änderung der Gefahreneinstufung eines Produkts führen.
  • Neue GefahrenklassifizierungDie Gefahreneinstufung eines Stoffes kann sich ändern, wenn neue Daten verfügbar werden. Solche Änderungen können sich auf die Gefahreneinstufung eines Produkts auswirken.
  • Status der Zulassungsliste: Wenn ein Stoff zu bestimmten behördlichen Listen hinzugefügt oder daraus entfernt wird, sollte das Sicherheitsdatenblatt für jedes Produkt, das diesen Stoff enthält, aktualisiert werden.
    • Beispiele
      •  Ein Stoff wird in die EU-REACH-Beschränkungsliste aufgenommen.
      • Ein Stoff wird in die US TSCA Section 5 SNUR (Significant New Use Rule)-Liste aufgenommen.
  • Neuer Gerichtsbarkeitsstandard veröffentlicht/Angleichung an spätere GHS-ÜberarbeitungEine neue Rechtsprechungsnorm kann zusätzliche Gefahrenklassen und Konzentrationsgrenzen haben, um die Einstufung eines Gemischs auszulösen. Dies kann zu einer Änderung der Gefahreneinstufung führen. Änderungen an Sicherheitshinweisen, Format und Datenanforderungen sind bei der Annahme späterer GHS-Revisionen üblich.
  • ArbeitsplatzgrenzwerteNeue oder geänderte Arbeitsplatzgrenzwerte oder biologische Expositionsindizes für einen Stoff sollten zur Aktualisierung aller Sicherheitsdatenblätter führen, die diesen Stoff enthalten.

Einige Gerichtsbarkeiten haben einen verbindlichen Zeitplan für die SDS-Überprüfung erstellt. Für Gerichtsbarkeiten ohne Zeitplan ist die regelmäßige Überprüfung immer noch äußerst wichtig, um die Genauigkeit und Konformität des Dokuments sicherzustellen. Es hat sich bewährt, zu diesem Zweck eine eindeutige SOP festzulegen.

Die Bedingungen, die eine Überprüfung der Sicherheitsdatenblätter rechtfertigen, und die Frist für die Bereitstellung aktualisierter Sicherheitsdatenblätter sind unten für die Vereinigten Staaten, Kanada, die EU, Japan, China und Australien aufgeführt.

Vereinigte Staaten von America

Hersteller, Importeure, Händler oder Arbeitgeber von Chemikalien, denen Folgendes bekannt wird, müssen Sicherheitsdatenblätter innerhalb von 3 Monaten und Etiketten innerhalb von 6 Monaten überarbeiten:

  • Jedes wichtige Informationen über die Gefahren einer Chemikalie,
  • Möglichkeiten, sich vor den Gefahren zu schützen

OSHA verlangt keine regelmäßige SDS-Überprüfung.

Kanada

Lieferanten sind verpflichtet, Sicherheitsdatenblätter innerhalb von 90 Tagen zu aktualisieren, wenn

  • Dem Lieferanten werden alle „signifikanten neuen Daten“ bekannt, die die Einstufung des gefährlichen Produkts ändern.
  • Es gibt Änderungen in der Art und Weise, wie das Produkt gehandhabt oder gelagert wird.

WHMIS erfordert keine regelmäßige SDS-Überprüfung.

Europa

REACH verpflichtet Lieferanten, das Sicherheitsdatenblatt bei folgenden Gelegenheiten unverzüglich zu aktualisieren: 

  • Sobald neue Informationen, die sich auf die Risikomanagementmaßnahmen auswirken können, oder neue Informationen über Gefahren verfügbar werden (dh neue Einstufung).
  • Sobald eine Autorisierung erteilt oder verweigert wurde.
  • Sobald eine Beschränkung auferlegt wurde.
  • Alle Aktualisierungen nach der Registrierung müssen die Registrierungsnummer enthalten.

REACH erfordert keine regelmäßige SDS-Überprüfung.

China

Beide SDS-Erstellungsstandards GB / T 16483-2008 und  GB / T 17519-2013 verlangen von den Lieferanten, dass die Informationen in den Sicherheitsdatenblättern korrekt sind und den Empfängern innerhalb von 6 Monaten aktualisierte Versionen zur Verfügung gestellt werden.

Hersteller sind verpflichtet, Sicherheitsdatenblätter alle 5 Jahre zu überarbeiten.

Japan

Ein Lieferant ist verpflichtet, ein Sicherheitsdatenblatt unverzüglich zu aktualisieren und den Empfängern eine überarbeitete Fassung zur Verfügung zu stellen, wenn dem Lieferanten neue Informationen zu einer Chemikalie bekannt werden.

Japan verlangt keine regelmäßige SDS-Überprüfung.

Australien

Der Hersteller oder Importeur der gefährlichen Chemikalie muss Ändern Sie das Sicherheitsdatenblatt bei Bedarf, um sicherzustellen, dass es genaue Informationen enthält. Zum Beispiel, wenn neue Daten verfügbar werden, die die Gefahreneinstufung der Chemikalie ändern.

Sicherheitsdatenblätter müssen mindestens alle 5 Jahre überprüft werden.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail chemtrec@totalsds.com oder besuchen Sie https://www.totalsds.com/authoring/.

 

 

Dieser Inhalt wird von CHEMTREC nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stammt aus Quellen, die als zuverlässig erachtet werden. CHEMTREC, LLC übernimmt keine Garantien für die Genauigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen.

References:

OSHA-Gefahrenkommunikationsstandard 2012

Häufig gestellte Fragen zu WHS-Vorschriften

Häufig gestellte Fragen zu Kanada WHIMS 2015

ECHA-Leitfaden zur SDS-Erstellung

https://reachonline.eu/reach/en/title-iv-article-31.html

EU-REACH-Verordnung

GB / T 16483-2008

GB / T 17519-2013 

Die Regeln für die sichere Verwendung von Chemikalien am Arbeitsplatz (1997)

JIS Z 7253 Gefahrenkommunikation Basierend auf GHS

Fordern Sie ein Angebot an

Erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für CHEMTREC-Antwortdienste.

Starten Sie ein Angebot