Direkt zum Inhalt

CHEMTREC verstärkt Politik- und Partnerschaftsteam durch Einstellung des ehemaligen ACC Senior Director

Zurück zu News und Presse
Pressemitteilung

10/22/2021 - 09:45
Bill Erny Kopfschuss abgeschnitten 2

(Oktober 2021) CHEMTREC, der weltweit führende Anbieter von Gefahrenabwehrdiensten, hat William Erny, zuvor Senior Director beim American Chemistry Council, zum Leiter der regulatorischen und strategischen Allianzinitiativen der Organisation ernannt. 

William, der als Director of Regulatory Affairs and Strategic Alliances beitritt, verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in den Bereichen Chemikaliensicherheit und -sicherheit, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und öffentliche Ordnung. Seine Berufserfahrung umfasst militärische Logistikunterstützung beim US-Verteidigungsministerium (DoD), Technischer Direktor der International Safety Equipment Association (ISEA), Senior Regulatory Analyst beim American Petroleum Institute (API) und in den letzten 11 Jahren als Senior Policy Director beim American Chemistry Council (ACC). 

Im Rahmen seiner Amtszeit bei ACC fungierte William als strategischer Verbindungsmann zum US-Heimatschutzministerium und leitete dessen Politikprogramm zur Chemikaliensicherheit im Namen der ACC-Mitglieder. William vertrat ACC-Mitglieder vor dem Kongress, der Exekutive und den US-amerikanischen Regulierungsbehörden und baute ein starkes Netzwerk von Mitarbeitern und Kontakten in Washington DC auf. 

Als Teil seiner neuen Rolle bei CHEMTREC wird William die laufenden Arbeiten weiter verstärken, die Beziehungen zu Regierungspartnern, Chemikalienherstellern und -händlern weiter stärken und zu Best Practices sowie Sicherheitsrichtlinien und -protokollen beraten. 

Williams erste Arbeit mit CHEMTEC unterstützt die 2021 Crisis Management, State of the Industry Survey. Diese weltweite Erhebung führender Chemikalienhersteller und -händler wird den Wissensstand und das Verständnis bei der Planung und Umsetzung von Krisenmanagement bewerten. Die Ergebnisse der Umfrage werden später weltweit in neue Richtlinien, Branchenrichtlinien und Schulungskurse einfließen.  

Bruce Samuelsen, Chief Executive von CHEMTREC, sagte, Williams Ernennung stärkt nicht nur seine Position als führender chemischer Notfalldienstleister, sondern ermögliche es der Branche, noch sicherer zu werden: „Da William unserem Team beitritt, verfügen wir jetzt über eine unglaubliche Ressource in seinen Fähigkeiten und Erfahrungen, die hochrangige Regierungsbeamte sowie Branchenführer einbeziehen. 

„Als wichtiger Einflussfaktor für die Politik in seinen früheren Funktionen bei ACC und API wird er in der Lage sein, unsere Produkte und Dienstleistungen voranzutreiben und weiterzuentwickeln, damit die Branche sicherer wird.“ 

William sagte, der Beitritt zu CHEMTREC werde es ihm ermöglichen, die bereits laufende Arbeit fortzusetzen und die Sicherheitspraktiken für Gefahrstoffe weltweit weiter zu verbessern: „CHEMTREC ist bereits führend, wenn es um das Management von Maßnahmen zur Reaktion auf Gefahren durch Gefahrenstoffe geht.“

„Ich freue mich darauf, auf dieser Arbeit aufzubauen, um die Chemikaliensicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften innerhalb der Branche zu verbessern und Kunden weltweit erstklassige Beratung anzubieten.“ 

 

 

# # #

Wo immer gefährliche Stoffe gelagert, transportiert und verwendet werden, CHEMTREC steht Ihnen rund um die Uhr mit Rat, Unterstützung und Fachwissen (in praktisch jeder Sprache) zur Verfügung, um Vorfälle zu bewältigen. CHEMTREC ist weltweit tätig und wird von 24 Organisationen (öffentlicher und privater Sektor) verwendet. Es hat Vertreter in allen wichtigen Regionen und ihr Wissen über lokale Vorschriften, ihr Verständnis lokaler Nuancen und ihre Wertschätzung für kulturelle Befindlichkeiten ist branchenführend. Der Schlüssel zu Wachstum und Erfolg von CHEMTREC ist die Art und Weise, wie das Unternehmen Mensch und Technologie vereint, um chemische Vorfälle zu bewältigen, sowie die starken Partnerschaften, die es mit seinen Kunden schmiedet, um gemeinsam Systeme zu entwickeln, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Bei Vorfällen hat CHEMTREC Priorität, Mitarbeiter, Ersthelfer und die Öffentlichkeit zu schützen und dafür zu sorgen, dass die Umweltauswirkungen des Vorfalls minimiert werden. Von der Reduzierung/Verringerung von Betriebs- und Umweltrisiken bis hin zur Einhaltung von Vorschriften und dem Schutz ihrer Investitionen ist CHEMTRECs Kompetenz und Expertise im Umgang mit Unerwarteten für Unternehmen auf der ganzen Welt von unschätzbarem Wert.

 

Fordern Sie ein Angebot an

Erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für CHEMTREC-Antwortdienste.

Starten Sie ein Angebot